Andreas Dick
Wos i dia wünsch
1. Auflage 2018
112 Seiten, 12,5 x 18,5 cm, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar ab Mitte März
ISBN: 978-3-95587-717-0
Preis: 10,00 EUR

Auch in seinem vierten Buch ist sich Andreas Dick treu geblieben, in Hochsprache über den ganz normalen Alltag zu erzählen, der vieles in sich birgt: Glück, Frohsinn, Enttäuschung, Schmerz. Jedoch ist dem Autor in seinen Geschichten wichtig: Nicht das Traurige, das Leid, die Mühsal dürfen unser Dasein bestimmen, sondern die Freude am Leben. Und so sprühen seine Anekdoten des Alltags nur so vor Heiterkeit und schenken gute Laune, Zuversicht und Trost.
Dazwischen eingestreut, laden gepflegte, feinsinnige Mundartgedichte zum Nachdenken und Innehalten ein und zeigen, wie einfühlsam und anrührend unser bairischer Dialekt ist.

    
Buchtipp
Schee is gwen, owa hirt
Derzeit vergriffen, Neuauflage ist geplant!

Auch in früherer Zeit haben Kinder gelacht und gespielt, Menschen geliebt, gefeiert und Freude an der Arbeit gehabt. Vor den Sorgen des Alltags, vor Mangel, Unglück, Streit und Not dürfen wir aber nicht die Augen verschließen. Bauernhäuser aus "Hoiz und Stoa", bäuerliche Arbeit und vor allem die Bildnisse vieler Menschen "in ihrer Welt" sind in diesem Band zu finden.

Aus manch alten Photographien, ...